KURZ

PARKPLÄTZE: Wie die städtischen Politessen häufig feststellen, gehen viele Autofahrer davon aus, dass auf den öffentlichen Parkplätzen in Bitburg der Samstag nicht als Werktag gilt.

Daher weist die Stadtverwaltung darauf hin: Der Samstag ist für das Parken auf den Parkplätzen ein Werktag. Daher gilt die Parkzeitbegrenzung wie an allen Werktagen. Für die gebührenpflichtigen Parkplätze sind auch samstags Tickets zu lösen. KIRCHE: Eine Infobörse Pfarrgemeinderatsarbeit findet am Dienstag, 7. Februar, im Pfarrheim St. Peter Bitburg um 19.30 Uhr statt. Bei den Gesprächen stehen das Thema des Katholikentages im Vordergrund sowie der Erfahrungsaustausch für Pfarrgemeinderäte. ANLIEGER FREI: Der Wirtschaftsweg, der vom Sonnenhof aus vorbei an der Kleingartenanlage zur Albachstraße führt, wird noch immer von Autofahrern genutzt, die sich so den Umweg durch die Innenstadt sparen möchten. Die Stadtverwaltung weist darauf hin, dass es sich um einen Weg handelt, der nur von Anliegern und Fußgängern benutzt werden darf. Die Polizei Bitburg wurde gebeten, entsprechende Kontrollen durchzuführen.

Mehr von Volksfreund