KURZ

Neuerburg: Anlässlich des Volkstrauertages lädt die Stadt Neuerburg die Bevölkerung am Sonntag, den 18. November, 11.15 Uhr, ein. Nach dem Hochamt in der Nikolauskirche um 10.30 Uhr ist der Trauermarsch zum Ehrenfriedhof.

Der MV Neuerburg, der MGV Neuerburg, Schüler der GHS Neuerburg, der Kirchenchor Neuerburg, Stadtbürgermeister Willi Hermes, eine Ehrenabordnung der Reservisten und Günter Scheiding gestalten die Feier auf dem Ehrenfriedhof mit. Pastor Stefan Trauten segnet die Gräber. Kränze der Landesregierung, des Volksbundes Deutsche Kriegsgräberfürsorge und der Reservistenkameradschaft Neuerburg werden niedergelegt. Die Feuerwehr Neuerburg hält die Ehrenwache am Ehrenfriedhof und am Ehrenmal der Stadt Neuerburg und sorgt für die Verkehrsabsicherung. Bollendorf: Die Gemeinde Bollendorf gedenkt ihrer 200 Kriegstoten beider Weltkriege am Ehrenmal am Volkstrauertag, 18. November, nach dem Sonntagsgottesdienst. Neidenbach: Der VFS Neidenbach "Alte Herren" lädt am Samstag, 17. November, zur Mitgliederversammlung um 19.30 Uhr ins Gemeindehaus ein. Neben Berichten und der Aussprache zu den Berichten stehen die Aufnahme neuer Mitglieder, die Neuwahl des Vorstands, der Spielbetrieb 2008, Termine, Veranstaltungen und das Hallenturnier auf der Tagesordnung. Alle Alt-Herren-Mitglieder sind eingeladen.