KURZ

FUNDTIER: Am Spielplatz in der Heinrichstraße in Bitburg ist am Samstag, 1. Mai, ein rotbraunes Zwergkaninchen mit weißem Bauch zugelaufen. Eigentümer oder Interessierte wenden sich an das Fundbüro der Stadt Bitburg, Telefon 06561/6001-216.KONZERT: Einen Abend mit Werken von Johann Sebastian Bach präsentieren junge Instrumentalisten und das Kammerorchester des Beda-Instituts am Samstag, 8. Mai, um 19 Uhr im Haus Beda.

Karten gibt es an der Abendkasse. FERNSEHEN: Pfarrer Stefan Hippler, der aus Bitburg stammt, arbeitet in Kapstadt. Im Jahr 2000 begann die von Hippler geleitete deutschsprachige katholische Gemeinde mit dem Projekt "Hope", zu deutsch "Hoffnung", das sich um HIV-positive Kinder und deren Eltern kümmert. Im Fernsehprogramm BR 3 wird am Mittwoch, 12. Mai, um 19.30 Uhr der Film "Hoffnung am Kap - Stefan Hippler und das Aids-Projekt Hope" gezeigt. Der Film zeigt die Arbeit von "Hope" und spürt Einzelschicksalen nach.