KURZ

BILDER AUS PAKISTAN: Zwei Urlaubswochen hat der Prümer Unfallchirurg Klaus Schlepphege im Frühling für die Versorgung der Erdbebenopfer in Pakistan gespendet und gemeinsam mit einem Ärzteteam aus Aachen und Würselen viele Verletzte operiert (Der TV berichtete).

Von diesem Einsatz mit der "Weltbrücke e.V. - Hilfe für Kinder in Not" hat Schlepphege zahlreiche Fotos mitgebracht, auf denen er die große Not in Pakistan dokumentiert. Die kommentierten Bilder sind ab dem morgigen Freitag, 15. September, im Foyer des Sankt Joseph-Krankenhauses in Prüm zu sehen. Bis Samstag, 30. September, ist die Ausstellung geöffnet. (fpl)