KURZ

KONZERT: Die Eisenacher Musikanten laden für Ostermontag, 21. April, zum Jahreskonzert ein. Unter der Leitung von Erik Thünnemann bieten die Musiker ein abwechslungsreiches Programm mit volkstümlichen sowie modernen Klängen.

Konzertbeginn ist um 19.30 Uhr im Dorfgemeinschaftshaus in Gilzem. Der Eintritt ist frei.(dab)FLOHMARKT: Ein Kinderflohmarkt ist am Samstag, 10. Mai, rund ums Haus der Jugend. Gleichzeitig findet im großen Saal zum zweiten Mal die große Sommersportbörse statt. Dort können alle Arten von Sportgeräten oder auch Sportkleidung sowie alle Art Zubehör verkauft und erworben werden. Weitere Informationen gibt es im Haus der Jugend Bitburg, Telefon 06561/7809 oder im Internet unter www.hdj-bitburg.deTHEATER: Ein Theaterstück für Kinder präsentiert das Haus der Jugend Bitburg im Rahmen der Bitburger Kindertage 2003. Am Samstag, 17. Mai, gastiert das Wittener Kinder- und Jugendtheater mit der Janosch-Aufführung "Wie der Tiger zählen lernt" im großen Saal des Jugendhauses. Beginn der Veranstaltung ist um 14.30 Uhr. Karten für diese Veranstaltung gibt es im Haus der Jugend Bitburg. Weitere Informationen im Haus der Jugend unter Telefon 06561/7809.BAYERISCHER ABEND: Der Vorverkauf für den Bayerischen Abend anlässlich des 125-jährigen Bestehens der Bitburger Wehr hat begonnen. "Gut drauf", so lautet das Programm der 18-köpfigen Tanz- und Stimmungsband "Die Wiesenfelder" aus dem Frankenland. Karten gibt es ab sofort auf der Feuerwache oder im Büro der Tourist-Info Bitburg und am Samstag, 31. Mai, ab 19 Uhr in der Halle 300 an der Abendkasse.BICKENDORF: In welcher Form beteiligt sich die Ortsgemeinde an den Kosten für den Einbau einer Fluchttreppe im Obergeschoss des Kindergartens Bickendorf? Über diese Frage diskutiert der Gemeinderat Bickendorf in seiner nächsten Sitzung am kommenden Donnerstag, 24. April, um 18 Uhr im Mehrzweckraum der Sporthalle in Bickendorf. Weitere Themen der Sitzung sind der Unterhalt von Wirtschaftswegen und die Zustimmung zum Flächennutzungsplan für den Teilbereich des Flugplatzes Bitburg.