KURZ

AUSSTELLUNGSSTÜCKE GESUCHT: Das Museum Prüm plant in Kürze eine Sonderausstellung über die Entstehung und den Betrieb der Bahn von 1882 bis heute. Deshalb werden alte und neue Fotographien, Gegenstände sowie Uniformen oder Uniformteile gesucht, um die verschiedenen Epochen und das Leben mit und um die Bahn zu dokumentieren.

Wer entsprechendes Material hat und dies leihweise dem Museum für die Sonderausstellung zur Verfügung stellt, wende sich an Franz-Josef Faas (Telefon 06551/943-222) oder Herrn Weinand (06551/943-205).