LADUNG VERLOREN

LADUNG VERLOREN: Ein Radlader ist am Samstag gegen 15.30 Uhr auf der B 51 zwischen Bitburg und Meilbrück von einem Kleinlaster mit Anhänger gerutscht. Der Anhänger war aus bisher unbekannten Gründen ins Schleudern geraten.

Dabei hatten sich vermutlich die Spanngurte gelöst. Der Radlader kippte auf die Fahrbahn und rutschte noch einige Meter, wobei der Fahrbahnbelag beschädigt wurde. Der Verkehr wurde zunächst über die Doppelspur der Gegenrichtung umgeleitet. Nach Beschilderung der Gefahrenstelle durch die Straßenmeisterei wurden die Furchen im Belag provisorisch ausgebessert, und der Verkehr konnte wieder freigegeben werden. Der beschädigte Radlader wurde geborgen.

Mehr von Volksfreund