Ländliche Region im Aufbruch

Ländliche Region im Aufbruch

PRÜM. (cus) Die Verbandsgemeinde (VG) Prüm prüft die Voraussetzungen einer Kompetenzstelle für Gesundheitswirtschaft und grüne Unternehmen.

Seit 2005 läuft das Pilotprojekt "Ländliche Region im Aufbruch" des Mainzer Wirtschaftsministeriums unter anderem in der VG Prüm (der TV berichtete). Die Arbeitsgruppe "Unternehmensbezogene Faktoren" hat festgestellt, dass der Gesundheitswirtschaft und den so genannten grünen Unternehmen im Umweltbereich ein besonders hohes Zukunftspotenzial zukommt. In einem Antrag der SPD-Fraktion im VG-Rat Prüm heißt es: "Damit diese Möglichkeiten für den Raum der VG Prüm im Ansatz gesichtet und weiter reichende Wirkungen für geplante Vorhaben in diesem Bereich abgeklärt werden können, erscheint die Einrichtung einer Kompetenzstelle für diese Wirtschaftsfelder sinnvoll." Die VG-Verwaltung solle die Möglichkeit auf Einrichtung einer geförderten Kompetenzstelle abklären und dem Rat gegebenenfalls ein Konzept vorstellen. Der VG-Rat Prüm stimmte dem Antrag der SPD zu.