Land gibt 24 000 Euro für Kita-Ausbau

Bitburg-Prüm · Zum Ausbau von Kitaplätzen für Kinder unter drei Jahren (U3) im Landkreis Eifelkreis Bitburg-Prüm hat die Landesjugendministerin Irene Alt 24 000 Euro Förderung bewilligt. "Der Kitaausbau kommt gut voran, wodurch sich unser Land nicht nur in Sachen frühkindlicher Bildung profiliert, sondern auch hinsichtlich einer guten Vereinbarkeit von Familie und Beruf, erklärt Alt.

Das Geld kommt der katholischen Kindertagesstätte St. Martin in Wißmannsdorf zur Schaffung von sechs neuen U3-Plätzen zu.
In Rheinland-Pfalz sind in den vergangenen drei Jahren 11 777 neue U3-Kitaplätze entstanden, die Versorgungsquote stieg im genannten Zeitraum von 27,9 auf 38,7 Prozent. Für den U3-Ausbau wurden von 2011 bis 2013 rund 100,58 Millionen Euro an Landes- und Bundesmitteln bewilligt. In den laufenden Doppelhaushalt hat die Landesregierung 35 Mio. ¤ für den U3-Ausbau eingestellt, in den gesamten Kitabereich fließen in den Jahren 2014 und 2015 mehr als eine Milliarde Euro. red

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort