Landesförderung für Tourismuszentrale in Bollendorf

Landesförderung für Tourismuszentrale in Bollendorf

Die Ortsgemeinde Bollendorf erhält rund 94 000 Euro Förderung für ihre Tourismuszentrale. Der von der Aufsichts- und Dienstleistungsdirektion (ADD) bewilligte Zuschuss stammt aus dem EU-Leaderprogramm sowie aus Landesmitteln.

Damit richtet die Verbandsgemeinde Irrel die Tourismuszentrale in Bollendorf ein. Im Erdgeschoss wird die Tourist-Information etabliert, im Obergeschoss sind Büros für die strategische Planung angelegt und im Dachgeschoss ist ein Saal für touristische Veranstaltungen vorgesehen. Die Einrichtung der Tourismuszentrale in dem barrierefrei umgestalteten denkmalgeschützten ehemaligen Gebäude der Abtei Echternach soll den Gästeservice der Ferienregion verbessern. red