Landesregierung lässt Pläne unkommentiert

Landesregierung lässt Pläne unkommentiert

Mainz. (kah) "Wir können nur abwarten, wie sich das jetzt entwickelt", sagt Walter Schumacher, Regierungssprecher des Landes Rheinland-Pfalz, zu den Ausbauplänen für den Bitburger Flugplatz. Einen Kommentar möchte er nicht abgeben.

Das sei alleine eine Angelegenheit der Flugplatz-Gesellschafter. Die negativen Entwicklungen der vergangenen Jahre habe man von Landesseite aus schließlich auch nicht kommentiert. Zudem sei das Land ja finanziell noch gar nicht gefordert, auch wenn er damit rechne, dass dies früher oder später geschehen wird. "Vorher werden wir uns da nicht einmischen. Das ist nicht unser Ding", sagt der Regierungssprecher.