Landesverdienstorden: Malu Dreyer zeichnet Michael Dietzsch aus

Landesverdienstorden: Malu Dreyer zeichnet Michael Dietzsch aus

Michael Dietzsch, langjähriger Brauerei-Chef und Vorsitzenden der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung, erhält den Landesverdienstorden.

Er wird für seine großen Verdienste um die Kultur in Rheinland-Pfalz ausgezeichnet. Darüber hinaus engagiert er sich für die Förderung der kulturellen und gesellschaftlichen Beziehungen zwischen Deutschen und Amerikanern: Michael Dietzsch, langjähriger Brauerei-Chef und Vorsitzenden der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung, erhält am Mittwoch, 2. Dezember, in Mainz den Landesverdienstorden. Ministerpräsidentin Malu Dreyer verleiht diese höchste Auszeichung des Landes an zwölf Frauen und Männer. Damit sollen ihre herausragenden Dienste um das Land gewürdigt werden. Als Vorsitzender der Dr.-Hanns-Simon-Stiftung fördert Dietzsch die Kunst. Als Ehrenpräsident des Host-Nation-Councils ist er ein Förderer der deutsch-amerikanischen Freundschaft.

Mehr von Volksfreund