1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Landwirt bitte Hundehalter ihre Tiere anzuleinen

Natur : Aus Liebe zum Vieh: Hunde an die Leine

(de) „Nicht mit Hundekot verschmutzen“ bittet ein Landwirt auf einem Schild bei Bitburg. Der Grund: Mit dem Gras werden Kühe gefüttert. „Und für die ist das Essen dann im wahrsten Sinne verschissen“, sagt Gerd Grebener, Leiter der Rinder-Union West Fließem.

Durch Hundekot könnten gefährliche Erreger übertragen werden, an denen das Vieh erkrankt und die in Verdacht stehen, Totgeburten bei trächtigen Kühen auszulösen. Ein weiteres Problem seien weggeworfene Dosen: „Landen die kleingeschreddert im Futter, können die Tiere daran sterben.“ Deshalb: Hunde an die Leine – und Müll nicht in die Landschaft. Foto: Dagmar Dettmer