Langweilige Christen und verrückte Heilige

Langweilige Christen und verrückte Heilige

Kyllburg Einen Gottesdienst für junge Menschen und junge Familien gibt es am Gründonnerstag in der Kyllburger Stiftskirche. Dazu werden auch die Firmbewerber der Pfarreiengemeinschaften Kyllburg und Rittersdorf erwartet, die damit offiziell in die Zeit der Firmvorbereitung starten.

Die Predigt von Dechant Klaus Bender steht unter dem Thema: "Was bringt mir der Glaube? - über langweilige Christen und verrückte Heilige"
Die musikalische Gestaltung übernehmen die Kalimba-Singers aus Prüm unter Leitung von Petra Theis.
Alle Gottesdienstbesucher sind anschließend zu einer Agape - einem einfachen Essen - in den Kreuzgang und den Kapitelsaal eingeladen.
Der Abendmahlgottesdienst beginnt am Gründonnerstag, 28. März, um 19 Uhr in der Kyllburger Stiftskirche. red