Lastwagen blockiert B 51: Straße fast fünf Stunden gesperrt

Lastwagen blockiert B 51: Straße fast fünf Stunden gesperrt

Glück im Unglück hatte ein LKW-Fahrer am Montag gegen 20.45 Uhr auf der B 51 zwischen Olzheim und Reuth. Die Polizei meldet, dass ein in Richtung Köln fahrender Sattelzug mit rumänischer Zulassung ins Schleudern geraten sei, nachdem zuvor ein bislang unbekannter LKW offenbar auf den Grünstreifen gefahren war und dabei jede Menge Erde auf die Fahrbahn befördert hatte.

Der Sattelzug habe sich dadurch quer über die komplette Fahrbahn gestellt, weshalb diese in beide Fahrtrichtungen blockiert war.
Da die Zugmaschine fast gänzlich auf den nassen Rabatt geraten sei, erklärt die Polizeiinspektion Prüm weiter, habe der Sattelzug mittels eines Krans geborgen werden müssen. Während der Bergungsarbeiten hatte die Straßenmeisterei Prüm eine Umleitung eingerichtet. Die B 51 war bis 1.30 Uhr gesperrt.
Dennoch sei nur ein geringer Sachschaden entstanden, weshalb der Fahrer des Sattelzugs seine Tour habe fortsetzen können, ergänzen die Behörden. Zu dem LKW, der durch das Verschmutzen der Fahrbahn den Unfall mitverursacht habe, lägen keine Erkenntnisse vor. red
Hinweise an die Polizeiinspektion Prüm, Tiergartenstraße 82, Telefon 06551/9420.

Mehr von Volksfreund