Lastwagen kippt bei Irrel um und verliert Ladung

Lastwagen kippt bei Irrel um und verliert Ladung

Aus noch nicht geklärtem Grund ist am Montag, 18. Mai, um 14.45 Uhr, ein Lastwagen, der Sand geladen hatte, auf der K 20 zwischen Irrel und Ernzen von der Straße abgekommen, in den Graben gefahren und umgestürzt.

Der Fahrer wurde dabei leicht verletzt. Der Lastwagen wurde von der Firma (eine örtliche Sandgrube) am Nachmittag noch geborgen. In dieser Zeit war die Straße gesperrt. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

Bis zur endgültigen Bergung des LKW bleibt die K20 zwischen Irrel und Ernzen voll gesperrt

Mehr von Volksfreund