1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Latein als Schlüssel zum Erfolg

Latein als Schlüssel zum Erfolg

Fünf Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Latein am Regino-Gymnasium in Prüm sind beim Bundeswettbewerb Fremdsprachen ausgezeichnet worden.

Prüm. Viel Motivation und Liebe zur Sprache haben Schülerinnen und Schüler der 12. Jahrgangsstufe des Regino-Gymnasiums Prüm bei dem Bundeswettbewerb Fremdsprachen gezeigt.

Tonbeiträge in Latein


In der ersten Runde produzierten die Lateinexperten eigene Tonbeiträge in Latein. Der Beitrag der Schülerin Jana Bauer ist von der Jury mit der Höchstpunktzahl bewertet und auf der Homepage des Fremdsprachenwettbewerbs veröffentlicht worden. Die zweite Runde bestand aus einer mehrstündigen Klausur, die die Schülerinnen und Schüler in Latein schrieben.
In einer der Aufgaben mussten die Teilnehmer die Sprache eines brasilianischen Eingeborenenstammes dekodieren. Diese linguistische Übung lösten Veasna Roth und Jana Bauer so hervorragend, dass ihre Leistungen mit einem Buchpreis belohnt wurden.
Auch die weiteren Teilnehmerinnen Helena Arenth, Johanna Lehnertz und Lena Candels wurden für ihre Beiträge mit einer Urkunde ausgezeichnet.
Träger des Bundeswettbewerbs ist Bildung & Begabung, eine Initiative des Stifterverbandes für die Deutsche Wissenschaft, die unter anderem vom Bundesministerium für Bildung und Forschung gefördert wird. Mitmachen kann jeder: alleine oder im Team mit der Klasse, als AG, oder mit Freunden oder Kollegen.
Info: www.bundeswettbewerb-fremdsprachen.de
red