Lebensfreude eingefangen

BITBURG. (ttl) Die Ausstellung "Über–Lebens–Kunst" in der Kundenhalle der Kreissparkasse in Bitburg zeigt noch bis zum 20. Januar 56 Portraits des Trierer Fotografen Yaph. Die Bilder zeigen kranke Kinder der Villa Kunterbunt in Trier.

"Pure Lebensfreude strahlen die Kinder aus", erklärt Ingolf Bermes, Vorstandsvorsitzender der Kreissparkasse Bitburg-Prüm. Lachend, glücklich und befreit wirken sie - alles andere als krank. Die Fotos zeigen kranke Kinder der Villa Kunterbunt in Trier. In seinen Fotografien hat Yaph versucht, den Optimismus der Patienten einzufangen. "Meine Intention war, sie auf Augenhöhe mit den Ausstellungsbesuchern zu bringen", sagt Yaph. Das schwere Schicksal der Kinder kann der Betrachter nicht erkennen. Erst durch den Text wird dies deutlich.

Mehr von Volksfreund