Lebensgefährlich bei Unfall verletzt

ORSFELD. (red) Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am Freitagabend gegen 18.20 Uhr auf der B 257 in Orsfeld. Eine Frau wurde dabei lebensgefährlich und ein weiterer Fahrer schwer verletzt. Die 18-jährige Frau aus der Nähe von Trier wollte die B 257 mit ihrem Auto überqueren und beachtete die Vorfahrt eines in Richtung Daun fahrenden Autofahrers nicht.

Bei der Kollision der beiden Wagen wurde die 18-Jährige in ihrem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr Kyllburg befreit werden. Mit lebensgefährlichen Verletzungen wurde sie ins Brüderkrankenhaus nach Trier eingeliefert. Die B 257 musste für zwei Stunden zur Bergung gesperrt werden.

Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort