1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lecker aufs Land: Vulkaneiflerin kocht mit

Fernsehen : Koch-Doku in Corona-Zeiten

Die Dreharbeiten für die zwölfte Staffel der Koch-Dokumentation „Lecker aufs Land“ sind gestartet, dieses Mal unter dem Motto „Die Überraschungskiste“. In der Staffel ist mit Hannah Braß vom Heilsberger Hof in Niederstadtfeld auch eine Teilnehmerin aus der Vulkaneifel dabei.

Ausgestrahlt werden die Sendungen ab dem 24. August, immer montags um 20.15 Uhr im Südwestrundfunk. Hannah Braß wird in der ersten Folge die Gastgeberin sein.

Auch 2020 laden sich sechs Landfrauen aus dem Südwesten gegenseitig zum Essen ein. Wegen der Corona-Pandemie können sie nicht gemeinsam in den Oldtimerbus „Willi“ steigen und einander besuchen. Deshalb wird ihnen das Essen geliefert – in der Überraschungskiste.

Hannah Braß aus der Vulkaneifel, Petra Rapp aus Esslingen, Ina Fischer aus dem Westerwald, Stephanie Fröhlich von der Schwäbischen Alb, Sarah Alberts aus der Westpfalz und Nadine Weber aus der Ortenau sind die Gastgeberinnen in der neuen Staffel. Gemeinsam mit ihren Familien kochen sie und schicken das Menu zu ihren Gästen, welche die Überraschungskiste bewerten.

Man darf gespannt sein, wem Busfahrer Andreas am Ende den Preis überreicht.