Lernen am Computer

BITBURG. (cus) Als berufsbegleitende Ausbildung bietet der Arbeitskreis für Information (AKI) Rheinland-Pfalz/Eifel in Zusammenarbeit mit der Volkshochschule Bitburg einen Lehrgang zum "E-Learning Consultant/Manager" an.

Der Lehrgang "E-Learning Consultant/Manager" befähigt die Absolventen, ein E-Learning-Angebot effizient zu entwickeln. Sie werden durch ein systematisch begleitendes und koordinierendes Projektmanagement unterstützt. Der Lehrgang berücksichtigt wissenschaftlich-theoretische und praxisorientierte Aspekte des E-Learning. Er umfasst regelmäßige Online-Vorlesungen, Selbstlernelemente und themenbegleitende Präsenzveranstaltungen freitagnachmittags und samstags. Das Lehrgangsprogramm setzt sich aus zehn Modulen zusammen. Jedes Modul kann als in sich abgeschlossener Kurs belegt werden. Bitburg ist einer von bundesweit vier zentralen Veranstaltungsorten. Nach Abschluss aller Einzelkurse und bestandener Prüfung erhalten die Teilnehmer ein Zertifikat der Deutschen Gesellschaft für Informationswissenschaft und Praxis und des AKI Rheinland-Pfalz/Eifel. Es wird zwischen vier Niveaus unterschieden: E-Learning-Assistent, -Fachkraft, -Spezialist und -Manager. Der Lehrgang beginnt Ende Oktober. Die genauen Termine werden im Internet unter www.aki.cspcampus.de bekannt gegeben. Weitere Infos im Internet unter . Anmeldung bei der VHS Bitburg im Rathaus unter Telefon 06561/6001-220.