Leser_Stolz : Alle müssen jetzt mal einen Schritt zurückgehen

Zu dem Bitburger Feuerwehr-Streit (TV vom 29. Dezember 2018 und weitere Berichte zuvor) schreibt uns dieser Leser:

Ein Schritt zurück sollten bei dieser unschönen Auseinandersetzung beide Protagonisten tun: Bürgermeister Joachim Kandels und der ehemalige Wehrleiter Manfred Burbach. Das würde zur Lösung beitragen. Vielleicht könnten dann beide sich klar darüber werden, was bei diesem ganzen Streit auf dem Spiel steht. Wenn auch nur ein Mensch zu Schaden kommt, weil zwei Sturköpfe auf ihr Recht bestehen, ist das moralisch nicht mehr zu vertreten. Mein Vorschlag, wenn es keine baldige Einigung gibt, müssen beide weg, damit die Feuerwehr eine Chance hat, ihre ehrenvolle Arbeit auch weiterhin zu machen.

Mehr von Volksfreund