1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lesung in Stadtkyll: Die Kunst in Echtzeit zu sterben

Lesung in Stadtkyll: Die Kunst in Echtzeit zu sterben

"Die Kunst in Echtzeit zu sterben" - so heißt das neue Buch des Autors Marcel Ferrand, aus dem er am Samstag, 28. Mai, 20.30 Uhr in der Kleinkunstbühne in Stadtkyll lesen wird. Frank Rembrandt ist Weinkenner, Raucher und Liebhaber guten Jazzes.

Er arbeitet für eine Firma, die in unserer Demokratie nicht existieren dürfte. Während er acht Monate im Koma liegt, wird seine Frau getötet. redKarten und Informationen bei der Kleinkunstbühne Stadtkyll Telefon 06597/4811.kleinkunstbuehnestadtkyll.de