1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Linke stellt sich mit Arnoldy und Thielen neu auf

Partei wählt neuen Vorsitzenden und Direktkandidat : Linke stellt sich mit Arnoldy und Thielen neu auf

Der Eifeler Kreisverband der Linken hat den 27-jährigen Philipp Arnoldy zum Vorsitzenden gewählt. Als Direktkandidat für den Landtag schickt die Partei Marco Thielen ins Rennen. Beide Wahlen bei der Versammlung am Samstag, 19. September, waren einstimmig.

Philipp Arnoldy ist neuer Vorsitzender der Linken im Eifelkreis. Als Direktkandidat tritt Marco Thielen an. Foto: Die Linke

Der Weinsfelder Altenpfleger Thielen vertritt die Linke derzeit bereits im Kreistag in Personalunion. Arnoldy hatte zuvor kein politisches Amt inne. Er beerbt nun, nach einer monatelangen Vakanz, den früheren Verbandschef Marco Burbach.