1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lisa liest in Französisch besonders gut

Lisa liest in Französisch besonders gut

Lisa Thome vom Regino-Gymnasium hat beim Vorlesewettbewerb in Französisch den zweiten Platz im Bereich der Region Trier erreicht. Nun wird sie am 19. April beim Landesentscheid in Mainz antreten.

Prüm/Trier. Die Konkurrenz war groß. Schließlich beteiligten sich sämtliche Sekundarschulen des Bezirks Trier für den Vorlesewettbewerb in französischer Sprache. Unter dem Motto "Moi, je lis en français!" - "Französisch ist leichter als man denkt" - veranstaltet der Partnerschaftsverband Rheinland-Pfalz/Burgund seit 20 Jahren den Entscheid an allen weiterführenden Schulen in Rheinland-Pfalz. Zunächst werden Schulsieger ermittelt, die dann für das regionale Auswahlverfahren gemeldet werden, das am Bischöflichen Angela-Merici-Gymnasium in Trier stattfand.
Für das Regino-Gymnasium Prüm ging Lisa Thome aus Wawern an den Start. Schon bald war klar, dass dieser Entscheid äußerst hart werden würde. Mit Können und starken Nerven setzte sich Lisa Thome (Klasse 7p) jedoch nach einem dreistündigen Vorlesemarathon gegen ihre Konkurrenten durch und errang - besonders durch ihre hervorragende Leistung bei dem unbekannten Lesetext - den zweiten Platz in der Kategorie "Gymnasien". Damit qualifizierte sich Lisa für den Landesentscheid am 19. April im Mainzer Landtag. red