Literaturpreis für Norbert Scheuer

Literaturpreis für Norbert Scheuer

Kyllburg. (red) Der Schriftsteller Norbert Scheuer ("Überm Rauschen") bekommt den "Cornelius-Meiselter-Preis für angewandte Literatur". Der Alternative Verein für Heimatpflege und Toleranz "Waldburger Kylleifel" mit Sitz in Kyllburg, Mühlengasse 3, verleiht in diesem Jahr erstmals einen mit 300 Euro dotierten Preis für Literatur.

Scheuer wird den Preis persönlich im Rahmen des traditionellen Weihnachtsmarkts entgegennehmen, der am Sonntag, 20. Dezember, von 13 bis 19 Uhr an der alten (renovierten) Kyllbrücke in Kyllburg stattfindet. Das Rahmenprogramm wird gestaltet von den befreundeten Musikvereinen aus Malberg und Kyllburg.