LKW brennt in Werkstatt - Großeinsatz der Feuerwehren in Bitburg

Bitburg · Großeinsatz für die Feuerwehren in Bitburg und Umgebung am Montagabend. Ein LKW stand in einer Werkstatt am Südring in Flammen. Der Brand war schnell gelöscht, die Wehren konnten ein Übergreifen auf andere Fahrzeuge und die Halle verhindern.

LKW brennt in Werkstatt - Großeinsatz der Feuerwehren in Bitburg
Foto: Markus Angel

Ein mit Abfällen beladener LKW ist am Montagabend kurz nach 20 Uhr in einer LKW-Reparaturwerkstatt im Bitburger Industriegebiet am Südring in Brand geraten. Als Ursache vermutet die Polizei einen technischen Defekt in der Steuerung der Laderampe dieses Fahrzeuges.

Ein Ehepaar hatte den Brand beim Vorbeifahren an der Werkstatt durch Zufall bemerkt und die Feuerwehr alarmiert. Die Rettungskräfte von Feuerwehr, THW und DRK aus Bitburg und Umgebung rückten mit rund 70 Einsatzkräften zu dem als Brand in einem Industriegebäude gemeldeten Einsatz aus.

Laut Wehrleiter Manfred Burbach konnte der Brand im Heckbereich des LKW schnell gelöscht und unter Kontrolle gebracht werden. Durch den schnellen und reibungslosen Einsatz konnte ein Übergreifen auf weitere in der Werkstatt abgestellte Fahrzeuge und auf Werkstatt und Verwaltung verhindert werden.

Die Schadenhöhe des Brandes ist noch nicht bekannt.