Lob auf die Treue der Mitarbeiter

Lob auf die Treue der Mitarbeiter

Der Verband der Kriegsbeschädigten, Kriegshinterbliebenen und Sozialrentner Deutschlands (VdK)vom Ortsverband Speicher hatte zu seiner Feier ins Hotel & Café "Berrens" in Speicher eingeladen.

Speicher. (red) Die Angestellte des Kreisverbandes und Kassenführerin des Ortsverbandes, Elke Schwarz, begrüßte in Vertretung des Ersten Vorsitzenden neben den Mitgliedern auch die Geschäftsführerin des Kreisverbands, Annelie Gruben. Diese überbrachte die Grüße des Kreisverbandsvorsitzenden Alfons Jakobs und würdigte die Treue der Mitglieder zum VdK, die als Fundament des Sozialverbandes und die Ehrenamtskultur des Verbandes dienen, die seit der Gründung in der Notzeit der Nachkriegsjahre bis in die Gegenwart beispielhaft sei.

Außerdem dankte sie den Verantwortlichen des Vorstands, die nach dem Zusammenschluss der Ortsverbände Speicher, Auw-Preist und Idenheim im Dezember 2007 die Mitgliederbetreuung in vorbildlicher Weise aufgebaut haben. Als Beispiele führte sie die Grillfeier im Juni 2008 und die Fahrt zur Landesgartenschau in Bingen im August 2008 an.

Für 60 Jahre Mitgliedschaft wurden Wilhelm Eckers und Johann Brand geehrt. Es folgten Anna Clemens und Margarete Christ für 40 Jahre Mitgliedschaft, Mathilde Müller, Katharina Kandels, Karl-Heinz Abraham für 30 Jahre Mitgliedschaft und Hildegard Juchems, Johanna Schneider, Josef Mutsch, Kurt Schumacher und Matthias Schommer für 20 Jahre Mitgliedschaft.

Mehr von Volksfreund