1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lob und Dank für Alfons Müller

Lob und Dank für Alfons Müller

NEUERBURG. (red) Seit 25 Jahren ist Alfons Müller Organist und Chorleiter in der Kirche Sankt Nikolaus in Neuerburg. Die Pfarrgemeinde feierte das Jubiläum zusammen mit ihm in einem Hochamt, das der Kirchenchor Sankt Cäcilia gestaltete.

Am Ende des Gottesdienstes überreichte ihm Definitor Stefan Trauten eine Urkunde als Dank und Anerkennung "für seine hervorragenden Einsatz zur Freude der Gemeinde und zur Ehre Gottes". Trauten freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit Alfons Müller. Der Vorsitzende des Kirchenchors, Heiko Keßler, gratulierte dem Jubilar im Namen des Chores und der Kinderschola. "Die gemeinsame Arbeit soll auch in Zukunft von gegenseitigem Wohlwollen und großem Vertrauen geprägt sein", wünschte sich Keßler. Als Sprecherin des Pfarrgemeinderats sprach Ingrid Lenz die Glückwünsche der Pfarrei aus und nannte die Zuverlässigkeit, mit der Alfons Müller seinen Dienst versieht, "bewundernswert und beispielhaft".