1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lockdown führt nicht zu Ansturm auf Luxemburger Geschäfte

Grenzverkehr : Kein Ansturm auf Geschäfte in Luxemburg

Die offenen Geschäfte in Luxemburg führen nicht zu Einkauftourismus aus Deutschland

(ma) Zwar sind die Geschäfte in Luxemburg noch geöffnet, aber ein regelrechter Einkaufstourismus aus Deutschland ist nicht wirklich zu beobachten. Marina Leisen vom City Marketing Echternach sieht dafür keine Anhaltspunkte. Zudem sei es auch schwierig, das festzumachen.  Luxemburg stehe auch vor einem harten Lockdown. Zudem sei die Zahl der Corona-Neuinfektionen zu hoch, das würde die Menschen nicht zum Shoppen animieren. Auch Silvia Hauer, Ortsbürgermeisterin von Bollendorf, glaubt nicht, dass die Eifeler ihr Einkaufsverhalten geändert haben.  Pendler würden ihre Einkaufe auf dem Weg zur Arbeit  erledigen. Einen Einkaufstourismus sieht sie indes nicht.

(ma)