1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Löcher im Ort und in der Kasse

Löcher im Ort und in der Kasse

Bei der Kappensitzung im Dorfgemeinschaftshaus in Mettendorf hat es fast einen Kampf um die Sitzplätze gegeben. Wer einen bekam, wurde von Feuerwehr und Fußballclub mit Witzen und Tanz versorgt.

Mettendorf. Zweihundertfünfzig Narren im Dorfgemeinschaftshaus in Mettendorf wurden durch ein buntes Programm aus Tanz und Büttenreden unterhalten. Die Vampirshow der Wettköniginnen zu über die Bühne wabernden Nebelschwaden oder die Büttenrede des Blättchenausträgers Norbert Meyer erhielten ihren verdienten Jubel. Mettendorf hat wirklich eine Dauerbaustelle, deren Ampel das südliche Ortsende in ein Rotlichtmilieu verwandelt - und niemand weiß, was dort entstehen soll - außer einem neuen Loch in der Gemeindekasse natürlich. Eine neue Version von Aschenputtel mit verteilten Rollen, einer etwas einfältigen Titelheldin, aufgedrehten Fee und einem alle Klischees sprengenden Prinzen wurde ebenfalls eifrig bekichert. stbr Mitwirkende: Jugendgarde Mettendorf; Ein Blättchenausträger: Norbert Mayer; Eifel-Power Vampire; Die Wettköniginnen; Aschenputtel: Ramona Weiler; Dancing Queens Noppenberger/Schilz: Feuerwehr Mettendorf; Büttenrede Helmi: Helmut Kolbet; Garde Mettendorf Weiler/Krippes; Büttenrede Ich hab Rücken: Anni Adames; Mozart Zeitalter: DJK Bettingen; Büttenrede Ein Mettendorfer: Paul Lentes; Bollywood: Garde Mettendorf; Die letzten Griechen: Löschzug I Sektion Mitte; Granaten Batman und Joker.