1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lossprechung als Abschluss erfolgreicher Lehre

Lossprechung als Abschluss erfolgreicher Lehre

Die Kreishandwerkerschaft MEHR hat am Donnerstagabend im Handwerkerzelt des Beda-Marktes 45 Auszubildenden ihren Gesellenbrief ausgehändigt. Die jungen Leute haben ihre dreieinhalb Jahre dauernde Ausbildung in den Fachbereichen Elektroniker, Metallbauer und Kfz-Mechatroniker erfolgreich abgeschlossen.

Bitburg/Daun. Für die jungen Männer und Frauen bedeutete der Abend einen Meilenstein in ihrem Berufsleben. Dazu gratulierte Andreas Theis, Vorstand der Volksbank Bitburg eG. Mit Blick auf die "frischen" Gesellen sagte Theis: "Sie wachsen jetzt in die Verantwortung, Ihrem Unternehmen ein verlässlicher und berechenbarer Mitgestalter zu werden. Dabei werden Sie mehr als bisher mit neuen Herausforderungen konfrontiert. Ich wünsche Ihnen einen verantwortungsbewussten Umgang mit Ihrer neuen Perspektive. Machen Sie etwas daraus."
In seinem Grußwort betonte Landrat Joachim Streit die bleibende Bedeutung des Handwerkes, insbesondere im Bitburger Land. Hermann Zahnen, Vizepräsident der Handwerkskammer Trier, erinnerte sich an seine eigene Lossprechung. "Wir haben damals Lieder gesungen. Heute geht es hier multimedial zu. Das gefällt mir", sagt Zahnen. In seinem Schlusswort betonte Raimund Licht, der Vorsitzende Kreishandwerksmeister, die Leistungsstärke des Handwerks. Die Moderation der Veranstaltung hatte Simone Assmann von der Kreishandwerkerschaft MEHR übernommen. Für die musikalische Umrahmung der Feierstunde sorgten die Musikerinnen Christina Schaffer und Jan Zengerling.
Extra

Elektroniker: Marc Alf (Welschbillig), Don Bosco Helenenberg (Welschbillig); Daniel Barg (Bitburg), Kurth Elektro GmbH & Co. KG (Bitburg); Matthias Baustert (Waxweiler), Elektro Eckes KG (Neuerburg); Manuel Berns (Gindorf), Kurth Elektro GmbH & Co. KG (Bitburg); Michell-Frank Greiner (Binsfeld), Gangolf (Bitburg); Nico Gundert (Gunderath), EP Sünnen Multimedia-Elektro-Sicherheitstechnik (Gerolstein); Norman Güssgen (Dahlem), Wagner GmbH (Irrel); Felix Hargarten (Malberg), Gebr. Stoller oHG (Kyllburg); Patrick Hartmann (Biesdorf), ElektroService Becker (Bollendorf); Marco Henkel (Bitburg), Elektro-Heilenbach (Bitburg); Kevin Kirwel (Kirchweiler), Elektrobetrieb Klaus-Jürgen Brück (Niederstadtfeld); Jonas Meyer (Preist), Elektrobetrieb Reichert GmbH (Orenhofen); Sebastian Schmitz (Lichtenborn), Elektro Schwickerath GmbH (Waxweiler); Sebastian Schulze (Neuerburg), Wagner GmbH (Irrel); Nico Schwab (Bernkastel-Kues), Die Elektriker W. Matheus u. M. Bures (Neumagen-Dhron); Kevin Smith (Üttfeld), Vaas Haustechnik & Installation (Lützkampen); Ramon Staudt (Welschbillig), Don Bosco Helenenberg (Welschbillig); Henning Stolle (Dreis), Gebäudetechnik VP Elektro (Salmtal); Robert Swope (Speicher), Elektrobetrieb Reichert GmbH (Orenhofen); Bashar Ahmad Tajik (Welschbillig), Don Bosco Helenenberg (Welschbillig); Alexander Wengler (Bitburg), Elektrotechnik Hoffmann GmbH (Badem); Kevin Witsch (Mertesdorf), Elektroanlagenbau Schröter GmbH & Co. KG ( Bitburg). Metallbauer: Peter Baasch (Wallenborn), Metallbauermeister Josef Lorse (Daun-Weiersbach); Sino Cicek (Meckenheim), Stahl- und Metallbau Gebr. Juli GmbH (Prüm); Timo Heinen (Buchet), Metallelemente Hoffmann GmbH (Lünebach); Sascha Lenz (Gerolstein), DEKRA Akademie GmbH (Gerolstein); Lars Mesdag (Irrel), Metallbau Jörg Grün (Echternacherbrück); Peter Schiefer (Oberkail), Seitz Stahlbau GmbH (Herforst); Matthias Schmitz (Gerolstein), Metallbauer Josef Lorse (Daun-Weiersbach); Kevin Scholz (Bickendorf), Metallbau Joachim Thiel (Schönecken); Maximilian Terkatz, (Dudeldorf), Berufsbildungszentrum Bitburg-Prüm (Bitburg); Matthias Urbany (Ferschweiler), Metallbaubetrieb Theodor Urbany (Ferschweiler); Nico Wagner (Orenhofen), Hawa GmbH (Herforst); Joshua Warner (Ralingen-Edingen), Metallbau Eiden & Wagner GmbH (Bitburg). KFZ-Mechatroniker: Ali Zafar Ahmadi (Bitburg), Automobilwelt Eifel-Mosel GmbH & Co. KG (Bitburg); Christian Barth (Welschbillig), MAN Truck & Bus Deutschland GmbH (Bitburg); Kevin Dabé, (Obergeckler), Bares KFZ-Werkstätte GmbH (Irrel); Philipp Dahm (Bitburg), Autohaus Schneider GmbH (Speicher); Megan Dickie (Mülbach), Auto Jegen GmbH (Bitburg); Peter Ewen (Bitburg), Hess GmbH & Co. KG (Bitburg); Lukas Hoffmann (Bitburg), Autohaus Schaal GmbH (Bitburg); Benjamin Huss (Speicher), Autohaus Bales GmbH & Co. KG (Bitburg); Stefan Rausch (Weidingen), Hess GmbH & Co. KG (Bitburg); Andre Silin (Bitburg), Kfz.-Handel "JanS"(Bitburg); Lukas Weiland (Trier), Autohaus Eifel-Mosel GmbH (Bitburg). rh