1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Lotto-Elf erspielt 25 000 Euro für integrativen Kindergarten und Astrid-Lindgren-Schule

Lotto-Elf erspielt 25 000 Euro für integrativen Kindergarten und Astrid-Lindgren-Schule

Supersumme: Bei der Partie zwischen der Lotto-Elf und einer Eifel-Auswahl in Prüm sind 25 000 Euro eingespielt worden - der zweithöchste Betrag in den bisher 17 Jahren der Prominentenmannschaft. Mehr als 1000 Zuschauer waren im Stadion "In der Dell" dabei.

Über den starken Spendenbetrag freuten sich die Verantwortlichen der Lebenshilfe Prüm: Sie werden das Geld dafür einsetzen, den Schützlingen im integrativen Kindergarten und der Astrid-Lindgren-Schule therapeutisches Reiten zu ermöglichen. Vor dem Spiel wurde Lotto-Kapitän Wolfgang Overath geehrt: für bisher 175 Einsätze mit der Mannschaft. Es war zugleich eine der letzten Partien des 72-jährigen Weltmeisters von 1974. Das Match in Prüm endete 2:1 für die ehemaligen Profikicker.(fpl)/Foto: privat