Lustiger Schwank mit Tanz

BITBURG. (red) Das 126. Stiftungsfest der Bitburger Feuerwehr beginnt am Samstag, 10. Januar, um 20 Uhr, mit einem lustigen Schwank der Theatergruppe "Eppes" im haus der Jugend. Gespielt wird die Kriminalkomödie "Keine Ruhe in der Truhe".

Der MV Bitburg sorgt für Umrahmung. Nach dem Stück lädt "Günter” zum Tanz ein. Am darauffolgenden Sonntag besuchen die Feuerwehrkameraden um 8.45 Uhr die Messe in der Kirche Liebfrauen. Um 10 Uhr folgt das Frühschoppenkonzert des Musikvereins Bitburg. Auch in diesem Jahr wird die Bitburger Wehr wieder durch die Verpflichtung einer Frau verstärkt. An beiden Tagen ist der Eintritt frei. Die Bevölkerung ist herzlich eingeladen.