1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Mädchen in Männerberufen

Mädchen in Männerberufen

BITBURG-PRÜM. (red) Auch im Kreis Bitburg-Prüm beteiligten sich zahlreiche Firmen und Betriebe am Girls Day und ermöglichten damit den Mädchen der fünften bis zehnten Klasse Einblicke in Berufe, in denen meistens Jungs arbeiten.

Diese Chance nutzten viele Mädchen und hospitierten zum Beispiel im Berufsbildungszentrum in Bitburg und Prüm, um sich im Bereich Metallverarbeitung, Holzverarbeitung oder Farbgestaltung zu informieren. Sehr gefragt waren auch die Polizeidienststellen in Bitburg und Prüm. Aber auch für Jungen gab es ein Angebot - sie erhielten die Möglichkeit in der BBS in Bitburg ein Überlebenszertifikat im Haushalt zu erwerben. Koordiniert wurde der Girls Day im Kreis von der Gleichstellungsbeauftragten Marita Singh und den Schulsozialarbeiterinnen.