Mahnwache für den Atomausstieg in Bitburg

Mahnwache für den Atomausstieg in Bitburg

Bitburg. (red) Die atomare Katastrophe und das Schicksal der verunglückten Menschen in Japan nach dem verheerenden Tsunami haben auch in Bitburg Entsetzen und Trauer hervorgerufen. Aus diesem Grund versammelten sich am Montag, 14.März, siebzig Bürger zu einer Mahnwache auf dem Postplatz in Bitburg.

Gleichzeitig demonstrierten sie für den schnellstmöglichen Ausstieg aus der Atomkraft in Deutschland, aber auch weltweit.

Auch nächste Woche Montag, 21 März, wird es wieder eine halbstündige Mahnwache von 18 bis 1830 Uhr auf dem Postplatz geben. Alle Bürger sind eingeladen, sich anzuschließen.