1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Malteser fahren nach Rumänien

Malteser fahren nach Rumänien

Die Malteser aus Bleialf unterstützen seit 20 Jahren eine Partnerorganisation im rumänischen Dorabanti. Ende Juli bringen sie ihr zum 50. Mal Hilfsgüter.

Bleialf. Zur Vorbereitung ihres Hilfsgütertransportes nach Dorobanti in treffen sich die Mitglieder der Malteser und Interessierte heute um 19 Uhr im Bürgerhaus Bleialf. Bei diesem Treffen werden die Details für die am 24. Juli anstehende Fahrt nach Rumänien besprochen. Dorobanti liegt 25 Kilometer nördlich von Arad, an der rumänisch-ungarischen Grenze. Zu dieser Jubiläumsfahrt setzen die Malteser auch einen Bus ein, in dem Interessierte mitfahren können. Die Bleialfer Malteser unterstützen dort seit 20 Jahren ihre Partner beim Aufbau und bei der Sicherung des Sozialzentrums. In ihm werden alte Menschen und Menschen mit Behinderungen aufgenommen und betreut. red
Die Fahrt dauert eine Woche und der Preis beträgt pro Person 100 Euro. Interessenten melden sich bitte bis zum 17. Juli bei Walter Müller 06555/658 oder Meinhard Leinen 06555/325.
Wer noch gute, gebrauchte Kleidung auf diesen Transport mitgeben will, kann diese am Samstag, 2. Juli, in der Kleiderkammer der Malteser zwischen 10 und 12 Uhr abgeben.