Mann stirbt bei Löschversuchen an Herzinfarkt

Mann stirbt bei Löschversuchen an Herzinfarkt

Im luxemburgischen Grenzort Stolzemburg ist am Mittwochabend ein 72-jähriger Mann bei Löscharbeiten ums Leben gekommen. Der Mann erlitt einen Herzinfarkt und konnte nicht wiederbelebt werden.

Bei einem Brand in einem Heizungsraum einer Wohnung im luxemburgischen Stolzemburg an der Our, kam es am Mittwochabend zu einem tragischen Todesfall: Ein 72 Jahre alter Mann war zur Hilfe gekommen, um den Brand mit einem Feuerlöscher zu bekämpfen.

Laut Polizei Luxemburg erlitt der Mann einen Herzinfarkt, an dem er, trotz längerer Wiederbelebungsversuche, noch vor Ort starb.

Der Brand konnte schnell unter Kontrolle gebracht werden. Vor Ort waren die Feuerwehren aus Putscheid und Vianden, sowie der Notarzt.