Maria Junk ist nun Chefin der Astrid-Lindgren-Förderschule

Bildung : Maria Junk ist nun Chefin der Astrid-Lindgren-Förderschule

(red) Regierungsschuldirektorin Alexandra Forster hat die bisherige kommissarische Schulleiterin der Astrid-Lindgren-Schule in Prüm, Maria Junk, zur Förderschulrektorin ernannt. Die gesamte Schulgemeinschaft hatte in einem besonderen Festprogramm im Konvikt mit Vertretern aus Politik sowie Gästen aus allen Schulen des Altkreises Prüm die Ernennung gefeiert.

Neben musikalischen Beiträgen – unter anderem vom Schulchor – wurde Junk mit einem Integrationsquiz für Neu-Prümer und einem Wintermärchen überrascht. Ergriffen von den vielen Überraschungen und Aufmerksamkeiten bedankte sich die neue Schulleiterin bei allen Anwesenden für die Unterstützung und gute Zusammenarbeit in dem vergangenen Jahr. Foto: Wilfried Kootz