Matinée im Schloss in Weilerbach

Ballett : Ballett am Sonntagmorgen

(red) Das Ballett- und Tanzstudio Denis Burda präsentiert in der Matinee am Sonntag, 16. Juni, von 11 bis 12.30 Uhr im Schloss Weilerbach Variationen aus dem klassischen Ballettrepertoire des 19. Jahrhunderts.

Kinder und Jugendliche unterschiedlichen Alters lassen einzelne Fragmente berühmter Ballettklassiker wie Schwanensee, Nussknacker, Dornröschen, Romeo und Julia und andere in kurzen Solovariationen und Gruppentänzen Revue passieren. Begleitet werden die Tänze von der originalen Musik der Komponisten Tschaikowski, Bach, Mozart, Prokofjew, Strauss und andere. Im Wechsel mit den Ballett-Eleven gibt Eugene Bozzetti auf dem Knopf-Akkordeon eine Kostprobe seines Könnens. Tickets kosten zehn Euro, mit anschließendem Essen in der Remise 25 Euro.

Foto: Rolf Mrotzek

Mehr von Volksfreund