1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Matinée mit Märchen und Jazzmusik im Schloss Weilerbach

Matinée mit Märchen und Jazzmusik im Schloss Weilerbach

Weilerbach (red) Märchen und Musik haben vieles gemeinsam, sie sprechen die Fantasie der Menschen an, sie können Träume erzeugen. Und so war das Programm, das auf den ersten Blick speziell erschien, eine gelungene Mischung beider Genres.

Die Liaison Tonuique, ein Trio mit den Musikern Laia Genc (Piano und Gesang), Markus Braun (Kontrabass) und Bernd Öczewim (Schlagzeug), spielte Werke der Komponistin Laia Genc. Zwischen den Musikbeiträgen las Ursel Hirtz Märchen aus Wales, der Karibik und zudem aus dem Orient - spontan vom Trio musikalisch begleitet . Das Foto ziegt (von links) Ursel Hirtz, Laia Genc, Markus Braun, Bernd Öscewim. Foto: privat