"Matzener Dorfpiraten" entern Narrenschiff

"Matzener Dorfpiraten" entern Narrenschiff

Die "Matzener Dorfpiraten" haben im Gemeindehaus das Narrenschiff des Bitburger Ortsteils geentert. Dabei ließen sie den Miesepetern keine Chance. Mit einer tollen Sitzung wurde ausgiebig und bis in den Morgen der Saalkarneval gefeiert.

Bitburg-Matzen. (rh) Schon bei der Begrüßung der Narrenschaar im voll besetzten Gemeindehaus des Ortes wurde das diesjährige Motto bekanntgegeben: "Matzener Dorfpiraten". Damit war auch klar, dass in diesen närrischen Tagen ordentlich die Säbel rasseln.

Der Vorsitzende Paul Sonnen, natürlich auch im Piratenkostüm und mit buntem Vogel auf der Schulter, führte durch das Programm. Und so wurde die Kappensitzung ein bunter Reigen aus Musik, Tanz und humorvollen Vorträgen. Zu Besuch war auch das Bitburger Prinzenpaar mit seinem Gefolge.

Es wirkten mit: die Mottoverkünder Paul Sonnen, Katrin Schmidt und Kathrin Franzen. Die Garde (Eröffnungstanz) mit Karina Kneip, Julia Diedrich, Carina Zeimentz, Kathleen Vötzsch, Sarah Gladytz, Anna Kehler, Katharina Garecht, Ramona Dusartz, Samantha Sanoske und Trainerin Bianca Weimann. Ein toller Vortrag "Katrin & Kathrin" mit Katrin Schmidt und Kathrin Franzen. Die Matzener Frauen und Männer mit "Bauer sucht Frau": Claudia Leners, Doris Gerten, Dagmar Melde-Müller, Heike Vollmer, Sandra Schlax, Herbert Weber, Sandra Schaal, Silke Epper, Heidi Bosse, Kerstin Franzen, Helga Welt und Heinz Burbach. Die "Kamedis & Harmonis", Live-Musik mit Hans Binsfeld Karli Bosse. "De Kussengs" mit Markus Bosse und Thomas Flesch. "Figaro" - Show mit Paul Sonnen und Markus Bosse. Das Männerballett Matzen mit Christian Grady, Daniel Franzen, Sebastian Sonnen, Martin Diedrich, Sascha Sonnen und Tobias Gansen.

Mehr von Volksfreund