1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Medienprävention an der Kaiser-Lothar-Realschule plus in Prüm

Kinder : Medienprävention an der Kaiser-Lothar-Realschule plus in Prüm

(red) Im Rahmen des schuleigenen Präventionskonzepts vermittelte Franz Urfels von der Präventionsfachstelle für Spielsucht des Caritasverbands Westeifel allen drei siebten Klassen der Kaiser-Lothar-Real­schule plus in Prüm Inhalte zur Suchtprävention und Medienkompetenz.

Franz Urfels an der Tafel in der Klasse 7a. Foto: Sandra Jacobs

Bekannt war Franz Urfels den Schülern noch vom Projekt „Wald-Erlebnispädagogik“ in Klassenstufe fünf, das einen sehr nachhaltigen und positiven Eindruck hinterlassen hat. Ziel des Tages war ein verantwortungsvoller Umgang mit Smartphone, Spielekonsole & Co. Urfels erarbeitete mit den Klassen die „Sucht-Straße“, in der die Lernenden selbst zu Suchtberatern werden sollten. Das Bild zeigt den Referenten in der Klasse 7a. Foto: Sandra Jacobs