| 20:35 Uhr

Mehr Platz für noch mehr Ideen

 Geschäftsführerin Petra Ziewers hat zwölf neue Stellen geschaffen.Foto: Privat
Geschäftsführerin Petra Ziewers hat zwölf neue Stellen geschaffen.Foto: Privat
Plascheid. Die Bauelemente Ziewers GmbH fertigt und verkauft Glas- und Gartenprodukte wie Wintergärten, Insektenschutz, Überdachungen und Markisen. Das Familienunternehmen ist mittlerweile in seine neue Fertigungshalle umgezogen und hat damit zwölf neue Arbeitsplätze geschaffen.

Plascheid. Umzug in die neue Fertigungshalle, Schaffung neuer Arbeitsplätze: Das alles hat Bauelemente Ziewers GmbH aus Plascheid mit Hilfe der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) geschafft. "Lange Wege und ungemütliche Arbeitsplätze gehören nun der Vergangenheit an", sagt Geschäftsführerin Petra Ziewers, die seit zehn Jahren im Betrieb angestellt ist und das Unternehmen schrittweise von ihrem Vater Alfred Ziewers übernimmt.
Die Produktionsfläche hat sich mit dem neuen Bau und nunmehr 825 Quadratmetern mehr als verdreifacht. Die bisherigen Räume sollen als Lagerfläche weiter genutzt werden. Alfred Ziewers hatte die heutige Bauelemente Ziewers GmbH 1988 als Ein-Mann-Betrieb gegründet, die ISB stand ihm seit 1996 zur Seite und unterstützte ihn mit Bürgschaften und einem Zuschuss. Auch für den Neubau der Fertigungshalle erhielt das Unternehmen einen Zuschuss aus dem Regionalen Landesförderprogramm. Wie hoch die Baukosten waren, will das Unternehmen nicht angeben.
Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft und Beherbergungsbetriebe in Rheinland-Pfalz, die in die Zukunft ihres Betriebes und den Erhalt von Arbeitsplätzen investieren, können bei der ISB (siehe Extra) solch einen Zuschuss beantragen. "Das Familienunternehmen hat mit seinen Investitionen zur Sicherung des Standorts und zum wirtschaftlichen Wachstum der Region beigetragen. Besonders fiel dabei die Schaffung von Arbeitsplätzen ins Gewicht", erklärt Ulrich Dexheimer, Sprecher des ISB-Vorstandes, die Bewilligung der Zuschüsse sowie des Mittelstandsförderdarlehens.
Dreieinhalb neue Stellen wollte Petra Ziewers schaffen. Da zählte das Unternehmen 20 Mitarbeiter. Heute beschäftigt es 36 Mitarbeiter und vier Auszubildende. redExtra

Die Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) ist das zuständige Institut für die Wirtschafts- und Wohnraumförderung des Landes Rheinland-Pfalz mit Sitz in Mainz. Sie ist entstanden aus der Fusion der Landestreuhandbank Rheinland-Pfalz (LTH) und der Investitions- und Strukturbank Rheinland-Pfalz (ISB) GmbH zum 1. Januar 2012. Die ISB ist eine Anstalt des öffentlichen Rechts. Die Bank unterstützt das Land Rheinland-Pfalz in seiner Wirtschafts- und Strukturpolitik und setzt Programme der sozialen Wohnraumförderung um. Weitere Infos unter http://isb.rlp.de/