MEIN SCHÖNSTER PLATZ

SCHON DER WEG zu meinem schönsten Platz ist herrlich abenteuerlich. Die wald- und felsumsäumten Serpentinen von Prümzurlay zum Ortsteil Prümerburg lassen das Herz jedes Motorrad- oder Sportwagenfahrers höher schlagen.

Von der Burg sind nach der Sanierung ein fünfeckiger Bergfried, Teile des Palas und ein Keller erhalten. Zeigen auch Sie uns Ihren Lieblingsplatz: Schicken Sie ein Digitalfoto mit einer Auflösung von mindestens 1600 Pixeln in der Breite als E-Mail mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse an eifel@volksfreund.de und erklären Sie in drei Sätzen, um welchen Platz es sich handelt und warum er Ihnen am Herzen liegt. Hinreichende Qualität vorausgesetzt, werden wir jeden Mittwoch jeweils einen Lieblingsort in Text und Bild im Lokalteil vorstellen. (cus)/Foto: Marcus Hormes