Meisterpianist bringt Klassiker nach Bitburg

Meisterpianist bringt Klassiker nach Bitburg

Nicht verpassen sollten Freunde virtuoser Klaviermusik das Gastspiel des Meisterpianisten Me-nachem Har-Zahav am Sonntag, 31. Mai, 19 Uhr, im Haus Beda.

Bitburg. Har-Zahav präsentiert in Bitburg ein unterhaltsames Programm mit Klassikern wie die "Rhapsody in Blue" und "Ein Amerikaner in Paris" sowie Werken von Frédéric Chopin und Claude Debussy.
Menachem Har-Zahav ist als Solist mit und ohne Orchesterbegleitung international aufgetreten. Nachdem ihm bereits früh Lehraufträge an Hochschulen in den USA übertragen wurden, verbrachte er drei Jahre in England für weitere Studien. Inzwischen lebt er in Deutschland. Seine zahlreichen Gastspiele führten ihn unter anderem in die Tonhalle Düsseldorf, den Gasteig München, die Laeisshalle Hamburg und das Beethovenhaus Bonn. Im europäischen Ausland hat er in den Niederlanden, der Schweiz, England und Italien gespielt.
Zu seinen Konzerten haben Kinder und Jugendliche unter 18 Jahren freien Eintritt. Dahinter steht sein Wunsch, besonders der Jugend Gelegenheit zu geben, mitreißende Musik zu erleben - so auch an diesem Abend. Für Erwachsene kostet der Eintritt 12 Euro, für Studenten, Schwerbehinderte, Arbeitslose mit Ausweis 9 Euro. red