1. Region
  2. Bitburg & Prüm

Menschen aus Amtzell-Pfärrich in Oberschwaben spenden für Flutopfer

Flutkatastrophe : Menschen aus Oberschwaben spenden für die Hochwasserhilfe

- (red) Bei einem Festgottesdienst in Pfärrich (Kreis Ravensburg) mit Walter Kardinal Kasper haben die Teilnehmenden für Betroffene der Flut in Irrel gespendet. Mehr als 800 Euro kamen zusammen – auch aus dem Verkauf gesegneter Kräuterbüschel, die die Landfrauen Amtzell-Pfärrich gebunden haben. Arno Leisen, der aus Irrel stammt, hatte zu Spenden aufgerufen.

 Von links: Pfarrer Erhard Galm, Walter Kardinal Kasper und Arno Leisen vor der Pinnwand in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg.
Von links: Pfarrer Erhard Galm, Walter Kardinal Kasper und Arno Leisen vor der Pinnwand in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg. Foto: Arno Leisen
 Walter Kardinal Kasper während des Festgottesdiensts in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg.
Walter Kardinal Kasper während des Festgottesdiensts in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg. Foto: Arno Leisen
 Diese Pinnwand in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg schildert mit Bildern und Texten die Situation der Menschen in Irrel nach der Flut.
Diese Pinnwand in Amtzell-Pfärrich im Landkreis Ravensburg schildert mit Bildern und Texten die Situation der Menschen in Irrel nach der Flut. Foto: Arno Leisen

Die Situation in der Südeifel wurde auf einer Pinnwand mit Bildern und Texten geschildert. Sie ist nun im Rathaus von Amtzell im Eingangs­bereich aufgestellt. So können Besucher sehen, wofür sich die Gemeinde mit Bürgermeister Clemens Moll einsetzt. Im Bild (von links): Pfarrer Erhard Galm, Walter Kardinal Kasper und Arno Leisen. Foto: Arno Leisen