Mick Jagger in der Abteistadt

Mick Jagger in der Abteistadt

Der Stadtkyller Künstler Raymond Pauquet stellt vom 3. August bis 13. September im Haus der Kultur in Prüm seine Werke aus.

Prüm. (red) Nach 30 Jahren ist es nun so weit: Raymond Pauquet, gebürtig in Stadtkyll, stellt erstmals sein künstlerisches Schaffen den Prümern Bürgern und den Gästen der Stadt vor. Bei der Vernissage am Sonntag, 3. August, im Haus der Kultur im ehemaligen Konvikt in Prüm präsentiert Pauquet selbst seine Werke.

Pauquet, der in Prüm zur Schule gegangen ist, fühlt sich der Stadt sehr verbunden. 33 Bilder - unter anderem mit Motiven wie Mick Jagger - und neun keramische Figuren werden unter dem Motto "Die Sprache der Bilder" gezeigt.

Die Gemälde werden so gehängt, dass zunächst figurative Bilder, die während Pauquets Kunststudium in Bonn entstanden, in das Werk Pauquets einführen. Die Ausstellung dokumentiert Pauquets künstlerisches Schaffen der letzten 30 Jahre und zeigt verschiedene Genres und Stile.

Das Haus der Kultur im ehemaligen Konvikt in Prüm hat montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr geöffnet, der Eintritt ist frei.