Misereor-Aktion: Milchbauern laden nach Prüm ein

Misereor-Aktion: Milchbauern laden nach Prüm ein

Prüm (fpl) Ideen gegen Hunger und Armut in Burkina Faso: Am Sonntag, 5. März, wird im Trierer Dom die Misereor-Fastenaktion eröffnet. Sie rückt Menschen in den Mittelpunkt, die in Burkina Faso, am Rande der Sahelzone, mit neuen Methoden höhere Einkommen erwirtschaften und damit die Versorgung für sich und ihre Familien gewährleisten.

Bereits heute, am 2. März, ist Fatimata Valéa Diallo aus Burkina Faso in Prüm zu Gast: Um 20 Uhr beginnt in der Karolingerhalle ein Info-Abend, organisiert vom Bund Deutscher Milchviehhalter, unter dem Motto "EU-Agrarhandel mit Westafrika - wie können Kleinbauern überleben?" Es geht um Zukunftsperspektiven für Bauern in Deutschland, Europa und Afrika und um die Frage, wie eine Handelspolitik aussehen müsste, die ihre Existenzen wieder sichert.