Missglückter Überholvorgang: Ein Mensch schwer verletzt

Missglückter Überholvorgang: Ein Mensch schwer verletzt

Bei einem Unfall auf der Autobahn 60 bei der Anschlussstelle Prüm sind vier Menschen leicht und einer schwer verletzt worden. Den enstandenen Sachschaden schätzt die Polizei auf rund 10.000 Euro.

Wie die Polizei am Sonntag berichtet, war ein Mann am Freitagabend gegen 22.15 Uhr mit dem Auto aus Bitburg kommend nach Belgien unterwegs.

Nach ersten Ermittlungen brach der Fahrer kurz vor der Prümtalbrücke wegen der dortigen Fahrbahnverengung vermutlich einen Überholvorgang ab. Dabei geriet das Fahrzeug ins Schleudern, prallre rechts gegen die Böschung und überschlug sich. Ein Insasse im Fahrzeug wurde schwer- der Fahrer und drei weitere Mitfahrer wurden leicht verletzt. Sie wurden in die Krankenhäuser Prüm und Bitburg gebracht.

Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden in Höhe von rund 10.000 Euro.

Mehr von Volksfreund